GASTRONOMIE

Die KÜCHE des Alentejo,
im Feuer geschmiedet

Ein Restaurant mit der großartigen Küche des Alentejo, dessen Gerichte eine Einladung sind, zu den Ursprüngen zurückzukehren. Unter der Leitung von Küchenchef Luís Batalha wird diese Küche am Feuer geschmiedet – im Holzofen, im Josper-Grill und, an den milderen Frühlings- und Sommertagen, im Ofyr-Ofen. Hier lassen wir uns täglich von den traditionellen Produkten und Zubereitungsarten des Alentejo inspirieren, dieser riesigen Region, die von der wilden und rebellischen Küste bis zu den weiten Ebenen reicht, bis zu den Gebieten jenseits des Guadiana, dem Land der Schmuggler.




Wir sind LOKAL
und leidenschaftlich

Mit dem Iberischen Schwein, dem Lamm, den Käsesorten und Wurstwaren, die direkt von lokalen Erzeugern stammen. Mit den aromatischen Kräutern, die in unserem Garten wachsen, und mit dem Brot, das täglich im Holzofen gebacken wird. Aber wir lassen uns auch vom Rhythmus der Gezeiten des Atlantiks mitreißen, der uns je nach Jahreszeit eine große Vielfalt an frischem Fisch bringt, der an den Felsen am Strand die Entenmuscheln umspült und der an der Mündung des Sado-Flusses den perfekten Lebensraum für Schwert- und Venusmuscheln oder Austern schafft.

Wir lieben die langsame, gefühlvolle Küche. Wir mögen es, wenn sich die Zutaten, Gewürze und Soßen langsam vermischen, wenn sie sich gegenseitig verfeinern und daraus eine intensive Geschmacksverbindung entsteht. Dies ist auch die Geschichte der Gastronomie dieses Landes: eine Geschichte, in der sich Völker und Kulturen im Laufe der Zeit vermischten und sich kreuzten und die es verstanden das Beste jeder Kultur zu einem Ganzen zusammenzufügen. So entstanden so besondere Gerichte wie die Açorda oder der Lammeintopf. Aber wir wollen nicht nur kochen, sondern auch die regionalen Aromen, die sich in jedem unserer Gerichte widerspiegeln, mit allen Teilen, die uns besuchen. Dabei können wir uns auf die erfahrenen Hände von Dona Hortense verlassen, die täglich traditionelle Gerichte aus dem Alentejo kocht, oder auf Zé Grilo, der uns zeigt, wie man das echte Brot des Alentejo im Holzofen backt.

Wir möchten, dass Sie den Alentejo – echt und unverfälscht – in jeder unserer Gesten wiederfinden. Setzen Sie sich zu uns und teilen Sie diesen Moment.



Luís, der Küchenchef

Küchenchef Luís Batalha ist von Natur aus neugierig und kann zu keiner Herausforderung nein sagen. In seiner fast 30-jährigen Laufbahn hat er immer ein Gespür für Komplexität bewiesen und seine Tage mit Vielfalt gewürzt.

Herausforderungen inspirieren ihn zu neuen Kreationen, und so sieht er die Entwicklung bei den Gewohnheiten der Verbraucher, angetrieben durch die Technologie, als Verbündeten und Katalysator für die Entstehung neuer Trends. Das Alltägliche ist jedoch das Gewürz, das seinen Kreationen Seele verleiht und sie noch unvergesslicher macht – wer einmal seinen Purpur-Tintenfisch gekostet hat, wird es bestätigen!

Nach seinem Abschluss in Hotelmanagement wollte Küchenchef Luis noch mehr und absolvierte Kurse in den Bereichen Bildende Kunst, Konditorei, Bäckerei und Küche und bewies damit, dass er die richtige Kombination von Fähigkeiten besitzt, um nicht nur die Küche des Octant Santiago zu leiten, sondern auch die Position des Hauptgeschäftsführer des Hotels zu übernehmen.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie weiterhin auf der Website surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Siehe unsere Datenschutzrichtlinie .

Cookie-Einstellungen:

Cookies and other similar technologies are an essential part of how our Platform works. The main goal of cookies is to make your browsing experience easier and more efficient and to improve our services and the Platform itself. Likewise, we use cookies to show you targeted advertising when you visit third-party websites and apps. Here, you will find all the information on the cookies we use. Furthermore, you will be able to activate and/or deactivate them according to your preferences, except for any cookies that are strictly necessary for the functioning of the Platform. Keep in mind that blocking certain cookies may affect your experience on the Platform, as well as its functioning. By clicking “Confirm preferences”, the cookies selection you have made will be saved. If you have not selected any options, clicking this button will be the same as blocking all cookies. For more information, please consult our Cookie Policy.

Cookie-Einstellungen
Alle Cookies akzeptieren